Überspringen zu Hauptinhalt
Chia-Beeren-Pudding

Chia-Beeren-Pudding

Chia-Beeren-Pudding oder Chia-Beeren-Marmelade? Na beides. Oder auch Topping für deinen Morgenporridge. Oder dein Nachmittagsjoghurt. Oder auch einfach für sich ein kleiner Snack zwischendurch. Kommt ganz ohne Zucker und lässt sich durch die Chia-Konsistenz super löffeln, streichen und portionieren. Easy und schnell in der Zubereitung hält sich der Pudding problemlos mehrere Tage im Kühlschrank. Na wenn das nicht überzeugt … [dann überzeugt definitiv der Geschmack!].
Die Idee kommt vom Nordischen Kombinierer David Pommer und hat – neben vielen anderen leckeren Rezepten –  in der Story von sport.tirol über die Ernährung Nordischer Kombinierer Platz gefunden.

Hier kommst du zur ganzen Story von sport.tirol.
Und David Pommer findest du unter pommer_david_julian auf Instagram.

Zutaten

[für 2 Portionen]

ca. 200 g Beeren (TK oder frisch) = 2 Hände voll
1 Banane
2 EL Chia-Samen (ca. 20g)
1 Prise Gewürze nach Wahl (z.B. Zimt, Vanille, Nelken, …)
optional Extras nach Wahl ( z.B. gehackte geröstete Cashewkerne, Kakao-Nibs, Walnüsse o.ä.)

Zubereitung

1 Die Beeren im Topf langsam erhitzen.
2 Banane mit einer Gabel zerdrücken und zu den köchelnden Beeren geben. Kurz mitkochen.
3 Chia-Samen unterrühren.
4 Die Masse in kleine Gläser füllen [für diese Menge eignen sich z.B. 2 kleine Weck-Gläser mit 140 ml / 160 ml Inhalt].

Nährwertangaben

[1 Portion]

Energie 136 kcal
Kohlenhydrate 17 g
Proteine 3 g
Fette 3 g
Ballaststoffe 8 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × fünf =

An den Anfang scrollen